Außenansicht TFZ Krems - RIZ NÖ Nord Gebäudekomplex bei Dämmerung
Kernstück des Technopol Krems

Technologie- und Forschungszentrum Krems

Das TFZ – Technologie- und Forschungszentrum Krems mit seinen Immobilien RIZ NÖ-Nord Regionale Innovationszentrum Nord und BTZ – Biotechnologiezentrum Krems bietet für zahlreiche Unternehmen ein maßgeschneidertes Platzangebot.
Das TFZ Krems bildet gemeinsam mit Donau-Universität Krems, IMC FH Krems, Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften sowie Danube Private University die Eckpfeiler des Technopol Krems, der im Bereich der Gesundheitstechnologien neue Wege beschreitet.
Das Areal des RIZ NÖ-Nord umfasst rd. 3.800 m² an vermietbarer Fläche und wurde aufgrund der hohen Nachfrage nach high-tech Laborräumlichkeiten und vermietbaren Büroflächen bereits um mehrere Ausbaustufen erweitert. Aktuell profitieren 25 Unternehmen mit mehr als 140 MitarbeiterInnen von den Vorzügen des RIZ NÖ-Nord.
Das BTZ Biotechnologiezentrum Krems durchlief bereits 2 Ausbaustufen und bietet auf einer vermietbaren Fläche von rd. 2.300 m² modernste Infrastruktur hochkomplexer Medizintechnik an. Derzeit ist das gesamte Gebäude an das Unternehmen Fresenius Medical Care Adsorber Tec GmbH vermietet, welches ca. 40 Personen an diesem Standort beschäftigt. 

efre logoblock

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Internationales Zentrum für Health Services

Im RIZ NÖ-Nord und BTZ stehen gesamt rd. 6.100 m² an vermietbarer Fläche zur Verfügung, davon ca. 3.000 m² an Laborfläche mit unterschiedlichen Qualitätsstandards.
Die am Technopol Krems geschaffenen Spezialimmobilien mit Reinraumlabors bieten forschungsintensiven Betrieben der medizinischen Biotechnologie beste Rahmenbedingungen. Der Standort verfügt darüber hinaus über ein umfassendes Facility Management im Bereich der Produktion, Zertifizierung und Umsetzung von F&E-Ergebnissen im Biotechnologiesektor. Durch die Fokussierung auf forschungs- und technologieorientierte Unternehmen aus dem Bereich Gesundheitstechnologien umfassen die Gebäude Hightech-Laborräumlichkeiten sowie GMP-konforme Speziallaboratorien (Reinraumproduktionsstätten), die höchsten medizinischen und pharmazeutischen Standards entsprechen.
Dieses Mietobjekt ist speziell an die Bedürfnisse und Wünsche der unterschiedlichsten Mieter angepasst, wann immer neuer Platzbedarf besteht, wird es erweitert.
Bei Interesse zur Immobilie bitte wenden Sie sich an unsere Ansprechpartner vor Ort!

Ihr Kontakt
Dr. Michael Beranek, MSc Prokurist BTZ Krems GmbH, Geschäftsführer RIZ NÖ-Nord GmbH
Kontakt aufnehmen
Ihr Kontakt
Martina Griener Assistentin/Sekretariat
Kontakt aufnehmen

Nächste Folie

Vorherige Folie

Gehe zu Folie X von X

Mieter (A-Z Übersicht) im TFZ Krems

3D Spine Matrix Biotechnology
Gegründet im Jahr 2016 forscht die 3D Spine Matrix Biotechnologie GmbH an der Entwicklung eines biotechnologischen Nucleus Ersatzes basierend auf einer 3 dimensionalen Kollagenmatrix. Im Mittelpunkt der Technologie des Unternehmens steht eine patentierte Kollagenmatrix und das Know-how zu ihrer Herstellung. 3D Spine Matrix erforscht, entwickelt und vermarktet eine neuartige proprietäre biologische Technologie, die in der Lage ist, die Funktion beschädigter Körperteile durch den Wiederaufbau von Strukturgewebe wiederherzustellen. Die Anwendungen reichen vom Knorpel bis zu allen Indikationen, in denen Kollagen im Körper vorkommt. Insbesondere geht es um die verbesserte Wundheilung, die rekonstruktive Medizin, die In-vitro-Diagnostik für Krebsdiagnostik und SARS-COV 2-Tests sowie die Veterinärmedizin.

APLUS Bau GmbH
Ein Unternehmen das sich auf die Planung und Errichtung von Einfamilienhäusern spezialisiert hat.

Arthro-Kinethics Biotechnology
Arthro-Kinetics ist seit 1999 auf dem Gebiet der Geweberegeneration und Gewebezüchtung aktiv und siet 2003 in Krems angesiedelt, entwickelt, produziert und vertreibt weltweit biotechnologische Implantate für Anwendungen in der Humanmedizin. In Krems werden unter anderem Implantate für Knorpelersatz erstellt, für deren Produktion Kollagen herangezogen wird.

BTZ - Biotechnologiezentrum Krems / ecoplus Wirtschaftsagentur GmbH
ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH setzt seit 2004 das Technopolprogramm um, bei dem Ausbildung, Forschung und Wirtschaft jeweils zu einem Thema fokussiert zusammen arbeiten. Krems ist einer von insgesamt 4 Technopolstandorten in Niederösterreich. Das Technopol-Management fungiert als zentrale Drehscheibe zwischen den ForscherInnen im TFZ Krems und zu den vielen weiteren Unis- und Forschungseinrichtungen und den thematisch passenden Unternehmen im Umkreis. Die Immobilie BTZ ist komplett von dem Unternehmen Fresenius Medical angemietet.

Cells + Tissuebank Austria
Die Cells + Tissuebank Austria GmbH (CTBA) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Entnahme, Aufbereitung und Bereitstellung allogener Gewebe humaner Herkunft zur medizinischen Versorgung von Patienten widmet. Die CTBA ist als gemeinnützige GmbH organisiert. Die CTBA bildet die Brücke zwischen Gewebe-Spendern, Anwendern und Empfängern.

DOC medikus GmbH
Eines der wenigen Unternehmen, die Medizinprodukte in Österreich herstellen: DOC medikus entwickelt, designt, produziert und vertreibt medizinische Einmalprodukte für die Intensivmedizin und Onkologie in Österreich und in der EU. Zu den Kunden zählen sowohl Krankenhäuser, Klinikapotheken als auch der europäische Medizinproduktehandel.

Fresenius Medical Care Adsorber Tec GmbH
Die Fresenius Medical Care Adsorber Tec GmbH wurde ursprünglich 1999 als Spin-out der Donau Universität Krems gegründet und ist heute Teil der weltweit agierenden Fresenius Medical Care Gruppe. Das Geschäftsfeld des Unternehmens umfasst sowohl die Herstellung von medizintechnischen Produkten für die Lipidapherese, Leberersatztherapie, Autoimmunerkrankungen als auch die Entwicklung von neuen Produkten für innovative Therapieansätze durch extrakorporale Blutreinigung.

GEBOS m.b.H.
Dieses österreichische Familienunternehmen hat sich auf die Installation von Betriebsorganisationssoftware spezialisiert. Da das österreichische Arbeitsrecht sehr komplex ist, wurde die Zeiterfassungssoftware "TimeManagement" entwickelt, weiters liefert es angepasste Datenerfassungssysteme für die Medizin.

H2O Bildung & Beratung
H2O ist ein Bildungsunternehmen mit Sitz im Mostviertel, welches in Krems Schulungen und Seminare für Firmen, Privatpersonen und als Bildungspartner für das Arbeitsmarktservice anbietet. Es werden Einzelcoachings speziell zur Berufsorientierung abgehalten und die Coaches und Trainer agieren als Wissensvermittler, Lebensberater, Unterstützer und Förderer.

HIGER Immobilien
Immobilienmaklerin Roswitha Higer begleitet und sichert Ihren Weg zur Immobilie - egal ob Haus, Wohnung, Grundstück oder Gewerbeobjekt.

IMC FH Krems
Die IMC FH Krems im Herzen von Krems gilt mit über 150 Partneruniversitäten, weltweit über 1.000 Partnerunternehmen und über 3.000 Studierenden aus über 50 Ländern und mehr als 300 MitarbeiterInnen als eine der internationalsten, praxisorientiertesten und bestvernetzten Fachhochschulen Österreichs. Derzeit werden 27 Vollzeit- bzw. berufsbegleitende Studiengänge (Bachelor & Master) in den Schwerpunkten Wirtschaftswissenschaften, Digitalisierung & Technik, Gesundheitswissenschaften und Life Sciences angeboten.

InfPro IT Solutions GmbH
Dieses Unternehmen wurde im Jahr 2004 als Academic Spin-Off des Institutes für Informatik der Universität Innsbruck gegründet. Das Team gilt als gefragter Experte und Referent zum Thema „Digitalisierung in der Transportlogistik“. Laufend weiterentwickelt wird das Transportdokumentenmanagement-System (TDMS) translogica/dotiga.

IS-IT-ON Informationstechnologie und Neue Medien GmbH
Eine große Bandbreite an IT Leistungen von Kleinlösungen bis zum mittelgroßen Co- und Outsourcing-Angeboten deckt das Team ab, deren strategische Geschäftsfelder vor allem IT-Betriebsführung, Systemadministration, IT-Schulungen, Application Management und IT-Dienstleistungen umfasst.

Keltscha KG
Handelsvertreter für patentierte Luft- und Raumreinigungssysteme inkl. Staubsaugen, Nassreinigen und Desinfizieren.

KM-Bau GmbH
Die Baufirma für Konzept Häuser in Niederösterreich

Konzept Haus GmbH
Das Unternehmen für Häuslbauer, egal ob Sie sich eine Individuallösung mit Architektenplan wünschen, oder auf eines der bewährten Vorteilshäuser auf Fertigteilbasis setzen. Hausplanung vom Keller bis zum Dach inkl. Gartengestaltung aus einer Hand.

MOLDINO Tool Engineering Europe GmbH
MOLDINO Tool Engineering ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Mitsubishi Materials. Mit dem Namen „MOLDINO“ – die englische Zusammenfassung von „Mold“ & „Die“ + „Innovation“ (Formenbau & Werkzeugbau + Innovation) – dokumentiert der japanische Werkzeughersteller seine Konzentration auf den Werkzeug- und Formenbau. Dieser Branche stellt die MOLDINO Tool Engineering Europe GmbH ganzheitliche Lösungen rund um die Bearbeitung von weichen und gehärteten Stählen zur Verfügung.

riz up
riz up bietet als Gründeragentur des Landes Niederöstererich Business Know-How, veranstaltet konstelose Seminare und Fortbildungen und ist Ansprechpartner für ALLE GründerInnen und JungunternehmerInnen in ganz Niederösterreich.

Technisches Büro Lindner
Technisches Büro rund um das zukunftssichere Bauen mit Masivbaustoffen - im Detail Expertise zu Betontechnologie, Nachhaltigkeit, Baustoffmarketing und der Abwicklung von Bauprojekten.

WEBOESTERREICH.AT freshmarketing.expert KG
Als Multi-Channel-Marketing-Agentur liegt der Fokus des Unternehmens auf Digital Marketing, Vertriebsmarketing für KMU und Unternehmensentwicklung.

XAMGACOM GmbH
Das Unternehmen bietet Komplettlösungen für die Wassermesstechnik, handelt mit Online-Messgeräten für Abwasser, Trinkwasser und Prozesswasser, erstellt Messkonzepte und führt Messkampagnen mit mobilen und stationären Messstationen durch.

Das TFZ Krems in Zahlen

Nächste Folie

Vorherige Folie

Das TFZ Krems mit seinem Umfeld

Krems hat hier auf dem Gelände des Bio Science Parks Krems schon 1999 den Startschuss mit der Gründung der RIZ Nord GmbH gelegt und sich seit dieser Zeit zu einem Forschung- und Ausbildungsstandort der Extraklasse entwickelt. An diesen beiden GmbHs (BTZ und RIZ NÖ-Nord) – mit dem Ziel der Errichtung, Substanzerhaltung und Betreibung von Technologie- und Forschungszentren – sind die ecoplus Beteiligungen GmbH und die Stadt Krems mit unterschiedlichen Prozentsätzen beteiligt.

Mit Donau-Universität Krems, IMC Fachhochschule Krems, Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften und Danube Private University gibt es ein innovatives Umfeld, viele Kooperationsmöglichkeiten bei Forschungsprojekten und – last but not least top ausgebildete AbsolventInnen.

Die Stadt Krems an der Donau mit ihren mehr als 30.000 EinwohnerInnen, einer großen Vielfalt an kulturellen Angeboten (Kremser Kunstmeile, historische Bauten, Kulturlandschaft Wachau) zeichnet sich weiters durch unzählige kulinarische Angebote und einer Vielzahl an Sport- und Ausflugsmöglichkeiten aus. Als Messe- und Wirtschaftsstandort (Donau-Hafen Krems in der Nähe) punktet Krems mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr und an überregionale Straßen (A22, A1, S5, S33).

Krems – internationales Zentrum für Gesundheitstechnologien

Laborszene im TFZ Krems - zwei Personen sehen sich Ausstrich auf Petrischale an
Die konsequente Weiterentwicklung der Gesundheitstechnologien am Technopolstandort Krems stellt eine erfolgreiche Kombination aus anwendungsorientierter Forschung, innovativen Unternehmen und spezialisierter Ausbildung dar. Zu den forschungsrelevanten Technologiefeldern in Krems gehören: Medizintechnik & Biomaterialien, Bioanalytik & Diagnostik sowie Biopharmazeutische Verfahrenstechnik.
Technopol Krems
www.technopol-krems.at

Nächste Folie

Vorherige Folie

Gehe zu Folie X von X

Adresse

TFZ – Technologie- und Forschungszentrum Krems GmbH
Magnesitstraße 1,
3500 Krems

Downloads