Mehrfarbige Sicherheitshelme von Bauarbeiterinnen und Bauarbeitern

BIM QUALIFY: Coaching direkt am Bauvorhaben

Das Hands-on Qualifizierungsprogramm für (kommunale) Bauherren und ihre Auftragnehmer

 

Über kürzere Planungs- und Bauzeiten, bis hin zur schnelleren Realisierung: BIM (Building Information Modeling) birgt für Bauprojekte ein hohes Potential. Auch im Gebäudebestand hilft digitales Bauen dabei, Prozesse zu optimieren, transparenter zu gestalten und damit letztlich Kosten zu senken.

Sie sind in ein zukünftiges Bauvorhaben involviert und wollen von BIM profitieren? Dann melden Sie sich bei uns und starten ihr Bauprojekt mit BIM QUALIFY – und nutzen so den Mehrwert für sich selbst und Ihre Auftragnehmer!

 

Was kann der Einsatz von BIM verhindern?

  • Mangelnde Qualität, überschrittene Kosten und nicht eingehaltene Termine
  • Reibungs- und Informationsverluste bei Planung, Ausführung und Betriebsübergabe

 

Wie wird das durch BIM QUALIFY umgesetzt?

  • Expertinnen und Experten unterstützen Sie und Ihre Auftragnehmer als Coaches maßgeschneidert bei der Anwendung von BIM-Methoden (kooperatives Arbeiten mittels digitaler Zwillinge).
  • Der Zusatzaufwand kann teilweise öffentlich gefördert werden.

 

Das Ergebnis der Teilnahme an einem BIM QUALIFY Bauprojekt

  • ein zufriedenstellender Bauablauf
  • ihr Bauvorhaben ist ein hochwertiges Leutturmprojekt
  • nachhaltige Kompetenzsteigerung auf der Auftraggeber- und Auftragnehmerseite

 

 

Was sind die nächsten Schritte?

 

Kontakt

Martin Huber
Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich
Mobil: +43 664 8272014, m.huber@ecoplus.at

Steffen Robbi
Digital Findet Stadt
Mobil: +43 664 3582908, steffen.robbi@digitalfindetstadt.at

 

 

Kontakt
Kontakt mobile