Kreis aus Gras mit ESG-Aufschrift

Fachevent "ESG – Auswirkungen auf KMU"

Das verpflichtende ESG-Berichtswesen und die grüne Transformation haben einen Inpact auf alle Unternehmen in einer Wertschöpfungskette. Gemeinsam mit der accent Inkubator GmbH widmet sich der Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich und die Wirtschaftskammer NÖ dieser komplexen Materie, bringt Unternehmen und ihre Erfahrungen zusammen, um Anforderungen, Herangehensweisen und Nutzen für Betriebe aufzuzeigen.

 

Wer? Was? Wie? – Dieses Fachevent informiert KMU aus der Baubranche.

Neue Begriffe und Kürzel in diesem Zusammenhang sind u.a. CSRD, ESRS, EU-Taxonomie, CSDDD, Nachhaltigkeitsberichterstattung, Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz. Diese müssen auch (nicht berichtspflichtigen) KMU geläufig sein, denn die Green Deal Regulierungen nehmen alle Unternehmen in die Verantwortung.

Gemeinsam mit den Fachexperten von myssion consulting gmbh bearbeiten wir in diesem Fachevent u.a. folgende Fragestellungen – und in Austauschrunden erfahren Sie, wie andere Unternehmen aktuell betroffen sind und wie sie damit umgehen.

  • Was verbirgt sich hinter diesen Begriffen, Themen und Abkürzungen und wie hängen sie zusammen?
  • Wer ist ab welchem Zeitpunkt wie betroffen und welche Auswirkungen hat das im Unternehmen?
  • Was hat ESG mit Wettbewerbsfähigkeit zu tun?
  • Welche Informationen werden in naher Zukunft zu erheben sein?
  • Welche Themen und Maßnahmen sind besonders in der Baubranche wichtig?
  • Mit welchen Methoden muss ich mich auseinandersetzen (Carbon Footprint, Lieferkettenanalysen, …)?
  • Welche Daten sind für das jährliche ESG Reporting erforderlich und was müssen KMU in der Lieferkette dazu beitragen?
  • Welcher Zusatznutzen ergibt sich daraus?
  • Welche Bedarfe ergeben sich daraus für ihr Unternehmen?

Dieses Fachevent wird in Kooperation mit accent Inkubator GmbH im Auftrag des Landes NÖ durchgeführt. Es ist Teil des Projekts „ESG für KMU in Niederösterreich“, das EU-finanziert ist und von accent umgesetzt wird.

 Ihre Bedarfe sind Inputs für uns, um gezielt weitere Unterstützungsleistungen zu erarbeiten und anzubieten.

 

Programm

  • Begrüßung - Andreas Geierlehner, Bezirksstellenleiter WKNÖ Amstetten
  • „ESG Reporting - welcher unmittelbare Handlungsbedarf besteht für KMU?" - Markus Hansalik, myssion consulting gmbh
  • „Meine Erfahrungen, meine Bedarfe" – moderierter Austausch in Kleingruppen - Martin Huber, ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich
  • Antworten auf offene Fragen & Zusammenfassen der Bedarfe - Markus Hansalik & Martin Huber
  • Unterstützungsangebote für Unternehmen in NÖ - accent, WKNÖ, ecoplus

Moderation: Martin Huber, ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich

 

Termin

Mittwoch, 19. Juni 2024, 14:00 - 17:00 Uhr

 

Ort

WKNÖ Bezirksstelle Amstetten, Leopold-Maderthaner-Platz 1, 3300 Amstetten

 

Zielgruppe

NÖ Unternehmen, die hinsichtlich Berichtserfordernisse im Rahmen des Green Deals informiert und vorbereitet sein wollen; insbesondere KMU.

 

Jetzt hier anmelden!

Dieses Fachevent ist kostenfrei aufgrund einer EU-Finanzierung. 

Eine Anmeldung ist bis spätestens 14.6.2024 erforderlich und verbindlich.

 

Ein weiteres Fachevent zum gleichen Thema ist für den 25. September 2024 im Raum Wr. Neustadt geplant.