Detailaufnahme TFZ Seibersdorf mit dem Logo auf der Fassade
Internationales Zentrum für Technologie und Forschung

Technologie- und Forschungszentrum Seibersdorf

Niederösterreich hat mit dem Mehrmieterobjekt TFZ Seibersdorf einen weiteren Ort des technologieorientierten Wirtschaftens geschaffen. Das Technologie- und Forschungszentrum befindet sich auf einem 9.400 m² großen Grundstück direkt am Areal des Tech Campus Seibersdorf, auf dem namhafte Forschungseinrichtungen und Unternehmen wie das Austrian Institute of Technology, die Seibersdorf Labor GmbH, die Nuclear Engineering Seibersdorf GmbH, die RHP-Technology GmbH, die Mediscan GmbH & Co KG sowie das Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen angesiedelt sind. In der direkten Nachbarschaft befindet sich die IAEA – International Atomic Energy Agency.

Das neue Mehrmieterobjekt ist eine moderne Basis für überregionale Forschungsaktivitäten und regionale Wertschöpfung. Das TFZ Technologie- und Forschungszentrum Seibersdorf ist ein weiteres Aushängeschild des Industrieviertels und verhilft der Forschungslandschaft Niederösterreich, neue Maßstäbe im Bereich der Technologie und Forschung zu setzen. Die Nähe zu Wien und Wiener Neustadt sowie das über die Historie entstandene Netzwerk wirken sich ebenfalls vorteilhaft aus.

efre logoblock

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Vermietung von freien (Labor-) Räumlichkeiten

Die vorhandene Infrastruktur des TFZ – Technologie- und Forschungszentrums Seibersdorf konzentriert sich nicht nur auf bereits niedergelassene Unternehmen, sondern richtet sich auch an innovative Spin-offs und Start-ups und innovative F&E-Einrichtungen mit einem äquivalenten Technologieschwerpunkt.
Das Gebäude wurde nach modernsten bauökologischen Prinzipien errichtet und stellt somit eine optimale Infrastruktur für Unternehmen und Institutionen zur Verfügung. Die als „Edelrohbau“ konzipierte Fläche vonn rd. 700m² kann individuell geteilt und entwickelt werden.
Sind Sie an einer Reservierung eines Labors oder Büros interessiert, dann kontaktieren Sie bitte Herrn Alexander Hager.

Ihr Kontakt
Mag. Martin Fassl Prokurist ecoplus, Leiter Beteiligungsmanagement und Finanzen
Kontakt aufnehmen
Ihr Kontakt
Alexander Hager, MA Junior Projektmanager Beteiligungsmanagement
Kontakt aufnehmen

Nächste Folie

Vorherige Folie

Gehe zu Folie X von X

Mieter im TFZ Seibersdorf

Seibersdorf Labor GmbH
Die Seibersdorf Labor GmbH steht für hochwertige Labor- und Analysedienstleistungen für lösungsorientierte Forschung und Entwicklung. Durch die Bündelung von neuesten Entwicklungen in der Messtechnik bis hin zur Durchführung von zertifizierten Analyseverfahren in ein Kompetenzzentrum, kann das Unternehmen Kunden Lösungen aus einer Hand bieten. Weiters hat das Unternehmen den Charakter eines One-Stop-Shops und bietet ihren Kunden Service, Know-How und Technologie auf dem neuesten Stand der internationalen Entwicklung.

Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (BEV)
Das Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen ist eine dem Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort nachgeordnete Bundesbehörde, welche sich mit Vermessung und Geoinformation bzw. mit dem Mess- und Eichwesen beschäftigt. Die Aufgabenschwerpunkte des Fachbereichs Vermessung und Geoinformation sind Grundlagenvermessung, die Anlegung und Führung des Katasters zur Dokumentation der räumlichen Zuordnung der Eigentumsrechte an Grund und Boden und die topographische Landesaufnahme.
Der Fachbereich Mess- und Eichwesen umfasst das Nationale Metrologie-Institut und die nationale Eichbehörde. Als Nationales Metrologie-Institut ist das Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen verantwortlich für die Bereithaltung und Weiterentwicklung der nationalen Messnormale. Die Aufgaben der Eichbehörde sind Vollzugsmaßnahmen im Rahmen des gesetzlichen Messwesens, die sicherstellen, dass die zum Schutz und zur Sicherheit der Wirtschaft und Gesellschaft notwendigen Messungen mit der erforderlichen Genauigkeit und den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend durchgeführt werden. Das BEV betreibt im TFZ Seibersdorf das Labor Radioaktivität.

CeraMedical GmbH
CeraMedical ist ein österreichischer Produktionsbetrieb, der sich auf die Entwicklung und Herstellung innovativer, ästhetischer kieferorthopädischer Produkte spezialisiert hat. Die Verwendung zukunftsweisender Technologien wie Mikrokeramik-Spritzguss sowie additive Fertigungsverfahren ermöglichen uns die Herstellung keramischer Kleinstteile mit höchster Präzision und ausgezeichneter Qualität. Unser Sitz ist am Österreichischen Forschungs- und Technologiezentrum in Seibersdorf, dem AIT – Austrian Institute of Technology.  

 

Das TFZ Seibersdorf in Zahlen

Nächste Folie

Vorherige Folie

Das TFZ Seibersdorf mit seinem Umfeld

Im Jahr 2016 wurde der Grundstein für das TFZ-Technologie- und Forschungszentrum Seibersdorf am forschungs- und technologieaffinen Areal des AIT (Austrian Institute of Technology) in Seibersdorf gelegt. Dieses war das erste TFZ Technologie- und Forschungszentrum welches außerhalb eines Technopolstandorts entstanden ist.

Das TFZ-Technologie- und Forschungszentrum Seibersdorf wurde vom renommierten Architekten Dr. Kronaus sowie vom Generalkonsulenten Vasko+Partner geplant. Eingebettet ist das TFZ im Areal des Tech Campus Seibersdorf (ehemals Forschungszentrum Seibersdorf), wo seit den 1950er Jahren hochtechnologische Forschung in den Bereichen Physik, Chemie, Elektronik, Metallurgie und Strahlenschutz betrieben wird. Das TFZ beherbergt mit der Seibersdorf Labor GmbH, dem Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen und der CeraMedical GmbH renommierte Mieter bzw. Branchenführer in ihren jeweiligen Sparten. In unmittelbarer Nachbarschaft betreibt unter anderem auch die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEA) mehrere Laboratorien. Zusätzlich befinden sich am Areal des Forschungszentrums noch weitere hochtechnologische sowie forschungsaffine Gesellschaften wie die RHP-Technology GmbH, die Nuclear Engineering Seibersdorf GmbH sowie die Mediscan GmbH & Co KG. In diesem Umfeld schafft die Spezialimmobilie TFZ Technologie- und Forschungszentrum Seibersdorf die Basis für Expansionsvorhaben bestehender sowie den Zuzug weiterer technologieorientierter, innovativer Unternehmen auf ein traditionsreiches Forschungsareal. 

Adresse

TFZ – Technologie- und Forschungszentrum Seibersdorf GmbH
2444 Forschungszentrum Seibersdorf