Wirtschaftsstandort Niederösterreich
Alle Vorteile auf einen Blick

Niederösterreich – ein innovativer Wirtschaftsstandort

Als Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich haben wir eine zentrale Funktion für das größte Bundesland Österreichs. Umgeben von wachstumsstarken Märkten Mittel- und Osteuropas und gestützt durch die starke Vernetzung mit dem Wiener Wirtschaftsraum bietet unser Standort unschlagbare geografische Vorteile. Niederösterreich ist ein guter Boden, um wirtschaftlich tätig zu sein. So punktet Niederösterreichs Wirtschaft mit überdurchschnittlich hohen Wachstumsraten, einer besonders ausgeprägten Exportorientierung, einem Fokus auf Technologie und
Innovation sowie ausnehmend vielen Unternehmensgründungen.

10 gute Gründe für den Standort Niederösterreich

Im internationalen Vergleich zeigt sich die Power der niederösterreichischen Wirtschaft. Mit einer Wirtschaftsleistung von rund 57 Mrd. Euro ist sie beispielsweise kräftiger als jene Kroatiens (51 Mrd. Euro). Niederösterreichs Wirtschaft wuchs seit 2005 um 47 Prozent.
Wachstumsstarke wirtschaftliche Power, Quelle: WKO
WKO
Die Industrie trägt rund ein Drittel der blau-gelben Wirtschaftsleistung. 23 Prozent aller Erwerbstätigen sind im industriellen Sektor beschäftigt.
Starkes Industrieland, Quelle: IV Niederösterreich
IV Niederösterreich
Hightech-Betriebe, Logistikunternehmen und Automobilzulieferer haben hier ihren Standort. Die Vielfalt ist eine Stärke des Standortes. Darüber hinaus steht die heimische Wirtschaft auf einer sehr breiten Basis: 99,8 % der Betriebe sind EPU und KMU.
Vielfalt an Betrieben, Quelle: WKO
WKO
Forschungsaffine Unternehmen sind in Niederösterreich bestens aufgehoben. Österreich liegt weltweit auf Platz sieben bei der »Erfinderquote«, diese misst die angemeldeten Patente pro Einwohner.
Zukunftsreich: Land der Forscher, Quelle: Europäisches Patentamt
Europäisches Patentamt
Im Hidden-Champions-Ranking liegt Niederösterreich (15 pro Mio. Einwohner) deutlich vor Schweden (5) oder Norwegen (3). Hidden Champions sind Marktführer in ihren Nischen. Sie erzeugen einen Magnetismus für Investoren. Denn diese suchen Partner für die Entwicklung oder Produktion neuer Waren oder Dienstleistungen.
Hidden Champions sind Investoren-Magnete, Quelle: Simon Kucher & Partners
Simon Kucher & Partners
2018 belegte Österreich erstmals Platz 1 im weltweiten »Quality of Life«-Ranking. Daran hat Niederösterreich einen gewichtigen Anteil.
Lebenswertestes Land der Welt, Quelle: IMD World Competitivness Rangliste 2018
IMD
Der Fachkräftebedarf ist in ganz Europa eine Herausforderung. Mit 14 Hochschulen (Fachhochschulen, Privatuniversitäten) hat Niederösterreich eine gute Basis. Hinzu kommen 16.154 Lehrlinge, die sich derzeit in heimischen Betrieben in Ausbildung befinden. Österreich belegt den 4. Platz beim IMD World Talent Ranking 2018.
Blau-gelbe Brain Power, Quelle: IMD World Competitivness Rangliste 2018
IMD
Egal ob in der Luft, auf der Straße, Schiene und am Wasser: Niederösterreich hat ausgezeichnete Verkehrswege. Österreich belegt weltweit den 4. Platz im »Logistics & Infrastructure«-Ranking 2018 der Weltbank.
Top-Infrastruktur, Quelle: The World Bank
The World Bank
Niederösterreich schafft, u. a. mit dem Haus der Digitalisierung, ein Umfeld, in dem sich Unternehmen der Digitalwirtschaft hervorragend entwickeln. Ein Drittel der FH-Studiengänge haben einen starken Digitalisierungsbezug.
Heimat der Digitalisierung, Quelle: Digitalisierungsbericht Niederösterreich 2018
Digitalisierungsstrategie NIederösterreich
2018 entstanden 7.887 neue Betriebe in Niederösterreich – jeder fünfte Gründer wählt Niederösterreich als Standort für sein neues Unternehmen.
7.887 Gründer, Quelle: WKO
WKO

Wirtschaftsdaten Niederösterreich

Niederösterreich – Eine Region in Zahlen

  • 19.177 km² Fläche
  • 5 Regionen
  • 20 politische Bezirke
  • 1.65 Mio Einwohner
  • 573 Gemeinden
  • 4 Statutarstädte

Zufriedene UnternehmerInnen aus Niederösterreich kommen zu Wort

"3.000 m² Laborfläche zur Forschung an Zucker, Stärke und Frucht besitzt Agrana am Technopol Tulln."
Lukas Maier, Geschäftsführer, AGRANA Research & Innovation Center
Mehr erfahren
"365 Tage im Jahr bietet St. Corona am Wechsel ein umfangreiches Programm für die ganze Familie."
Karl Morgenbesser, Geschäftsführer, Wexl Trails
Mehr erfahren
150 Jahre Erfahrung kann Wirtex als am längsten bestehende Frottierweberei Österreichs nun schon aufweisen. 1863 ging die Frottierweberei Wirtex im Waldviertel erstmalig in Betrieb.
Rudolf Strobl, Geschäftsführer, Wirtex GmbH
Mehr erfahren
"41 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen im Bezirk Amstetten."
Andreas Gebhart, Geschäftsführer, VeggieMeat GmbH
Mehr erfahren
"18 Betriebe des Waldviertels, darunter das Kristallium glas.erleben, sollen durch die ecoplus Initiative "Handwerk und Manufaktur" zukünftig für Gäste zugänglich gemacht werden."
Erwin Weber, Geschäftsführer, Kristallium glas.erleben
Mehr erfahren
"Wir sind seit sieben Jahren ecoplus Partner und wir sind stolz auf diese Partnerschaft, weil wir in verschiedensten Themen unterstützt werden."
Eva Gratzl, Qualitätsmanagement, Gratzl Getränke GesmbH
Mehr erfahren
"Weil ich schon zuvor wusste, dass ecoplus hier in Wiener Neustadt Infrastruktur geschaffen hat, die für Hightech Start-ups wie uns ein ideales Nährmedium ist, war es ganz klar, dass wir uns hier ansiedeln werden."
Gerhard Hawa, Geschäftsführer, Fianostics GmbH
Mehr erfahren
"Wir sind als Arthro Kinetics stolz darauf, auf die Synergieeffekte, die das von ecoplus geschaffene biotechnologische Zentrum in Krems bietet, zurückgreifen zu können."
Sylvia Kessel, Geschäftsführung, Arthro Kinetics
Mehr erfahren
"Den Standort Tulln haben wir gewählt, weil am Technopol eine enorme mikrobielle Kompetenz vorherrscht und wir diese durch Synergien nutzen wollen."
Alexander Pretsch, Geschäftsführer,, Oxford Antibiotics
Mehr erfahren
ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur hat uns in der Findung des Standortes großartig unterstützt.
Markus Schermann, General Manager, Great Wall Motor
Mehr erfahren

Standort NÖ. Wir bauen drauf.

NÖ`s erfolgreiche & innovative Unternehmerinnen und Unternehmer vor den Vorhang geholt:

Unsere WAKU-Fenster produzieren wir seit fast 40 Jahren im Waldviertel. Dabei hat sich gezeigt: der ecoplus Wirtschaftspark Heidenreichstein ist einfach ein guter Boden zum Wirtschaften.
Barbara Weinzetl, Geschäftsführerin WAKU Fenster; Standort Heidenreichstein
Mehr erfahren
Viele reden von der Digitalisierung. Wir machen unsere Fachkräfte dafür fit. Mit Unterstützung von ecoplus.
Andreas J. Ludwig, Vorstandssprecher Umdasch Group AG; Standort: Amstetten
Mehr erfahren
Wir haben unsere Firma in Niederösterreich gegründet. Und beginnen nun unsere Produkte mit Unterstützung von ecoplus in die ganze Welt zu exportieren.
Anneliese Niederl-Schmidinger, HELGA Algen-Erfrischungsgetränk; Standort: Berndorf
Mehr erfahren
Niederösterreich hat als Innovationsstandort internationales Format. An unserem neuen Firmensitz in Leobendorf haben wir unsere Produktionskapazitäten verdoppelt. Unser Forschungs- und Entwicklungszentrum im Technologie- und Forschungszentrum Tulln bietet optimale Bedingungen, um erfolgreich durchzustarten.
Gerhard Prinz, Geschäftsführender Direktor Croma Pharma; Standort Leobendorf / Tulln
Mehr erfahren
Günstige Grundstückspreise, qualifizierte Fachkräfte, perfekte Betreuung durch die Niederösterreichische Wirtschaftsagentur ecoplus: Niederösterreich ist für uns einfach der richtige Standort zum Wachsen.
Andreas Wurth, Geschäftsführer Wurth Essenzenfabrik; Standort nova city Wirtschaftspark Wiener Neustadt
Mehr erfahren
Mit Niederösterreich als Standort haben wir auch im internationalen Vergleich nur die besten Erfahrungen gemacht. Deswegen erweitern wir unsere Werke in Wieselburg und Wiener Neustadt und schaffen neue Arbeitsplätze in der Region.
Oliver Schubert, CEO der ZKW Group; Standort: Wiener Neustadt / Wieselburg
Mehr erfahren
Ich bin stolz auf das neue, hochinnovative Headquarter für unsere Marke ’Pro-Ject Audio Systems’ im Weinviertel. Dank der NÖ Wirtschaftsagentur ecoplus wurde ich sowohl in Standort als auch in Finanzierungsfragen perfekt unterstützt.
Heinz Lichtenegger, Geschäftsführer Audio Tuning; Standort Interkommunaler Wirtschaftspark A5, Mistelbach-Wilfersdorf
Mehr erfahren
Ruhe, Wald, Felder – und trotzdem eine optimale Lage samt erstklassigen Fachkräften. An unserem neuen Produktionsstandort in Niederösterreich lässt es sich einfach besser wachsen.
Josef Weghaupt, Geschäftsführer Joseph Brotmanufaktur; Standort: Burgschleinitz
Mehr erfahren