Gesundheitstechnologie
Ein Katalysator für Wirtschaft mit Zukunft

Plattform für Gesundheitstechnologie

Die neue Gesundheitsplattform soll künftig die erste Anlaufstelle für alle zukunftsorientierten Unternehmen sowie F&E-Einrichtungen im Gesundheitssektor sein, die Lösungen für beispielsweise niederösterreichische Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen anstoßen, entwickeln und umsetzen wollen. Langfristige Ziele sind unter anderem die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen. Es geht um neue Ausbildungsangebote im Gesundheitsbereich sowie um den wichtigen Know-how- und Technologietransfer in die Unternehmen.

Plattform für Gesundheitstechnologie

 

Die Plattform für Gesundheitstechnologie wird kofinanziert durch ...

efre logoblock

Plattform für Gesundheitstechnologie

  • Drehscheibe für Information
  • Katalysator von Innovation
  • Strategischer Partner des Landes
  • Das Netzwerk in Niederösterreich

Ihr Kontakt
DI Dr. Verena Ossmann Plattformmanagerin Gesundheitstechnologie
Kontakt aufnehmen
Ihr Kontakt
DI Claus Zeppelzauer Bereichsleiter Unternehmen & Technologie, Geschäftsführer ecoplus Digital GmbH
Kontakt aufnehmen
Ihr Kontakt
Doris Kloibhofer Assistentin Cluster & Plattformen Niederösterreich
Kontakt aufnehmen
Ihr Kontakt
Karin Bäk Assistentin Cluster & Plattformen Niederösterreich
Kontakt aufnehmen

Nächste Folie

Vorherige Folie

Gehe zu Folie X von X

Aktuelles

Zwei Personen im Regierungsviertel im Freien mit Tafel "Start Gesundheitsplattform"
news,

Niederösterreich errichtet Plattform für Gesundheitswirtschaft

Die Pandemie hat die Gesundheitswirtschaft in den Fokus gerückt und diese Entwicklung wird sich künftig noch weiter beschleunigen. Um die Erfolgschancen von Niederösterreich im Gesundheitssektor weiter zu erhöhen und der Innovationskraft heimischer Unternehmen und F&E-Einrichtungen einen zusätzlichen Schub zu verpassen, wird eine niederösterreichische ‚open Innovation‘ Plattform für Gesundheitstechnologie etabliert, die in Kürze die Arbeit aufnehmen wird.