Szene mit Radfahrer, Leitsystem und Firmen im Hintergrund im IZ NÖ-Süd
Wir unterstützen Sie bei der Klimawandelanpassung und Ressourcenschonung

Klimafitte Standortentwicklung & Betriebsgebietserneuerung

Eine professionelle Standortentwicklung muss Hand in Hand mit dem Erreichen von Nachhaltigkeitszielen einhergehen. Flächensparen, die Minimierung der Bodenversiegelung und der Erhalt der Biodiversität sind dabei große Herausforderungen. Der Fokus einer Gemeinde sollte daher auf einen gesamtheitlichen und integrativen Ansatz der Nachfrageabdeckung von Betriebsgebietsflächen liegen. Unter Berücksichtigung von Ressourcenschonung und Nachhaltigkeitsaspekten können damit auch zukünftig ausreichend Betriebsgebietsflächen für Betriebsansiedlungen und Erweiterungen in verantwortungsvoller Form angeboten werden.

Unsere Leistungen

Ziel der Standortentwicklung für Niederösterreich ist es:

  • Bestehende Betriebsgebiete (klimafitte Betriebsgebietserneuerung) oder leerstehende Betriebsobjekte und Brachflächen (RE USE & Brachflächenrecycling) sollen verstärkt die Bedarfsabdeckung der Nachfrage nach Wirtschaftsflächen übernehmen und als erhebliches Flächenpotenzial für Betriebsansiedlungen forciert werden.
  • Management & Mobilisierung von gewidmeten und noch unbebauten Betriebsgrundstücken (Flächenmanagement & Flächenmobilisierung) ist essenziell, um Betriebsansiedlungen rasch und unbürokratisch ohne neue Widmungsverfahren realisieren zu können und Neuentwicklungen mit weiterem Flächenverbrauch zu vermeiden.
  • Entwicklung von neuen Betriebsgebieten in einer Gemeinde soll gemeindeübergreifend bzw. regional erfolgen und verpflichtende Vorgaben für grüne Infrastruktur am Firmenareal und energieeffiziente Betriebsgebäude. (Interkommunale Standortentwicklung)
Ihr Kontakt
Mag. Martin Schicklmüller Projektmanager Investorenservice
Kontakt aufnehmen
Ihr Kontakt
DI Andreas Kirisits Geschäftsfeldleiter Investorenservice
Kontakt aufnehmen

Nächste Folie

Vorherige Folie

Gehe zu Folie X von X

Was heißt das konkret im Detail?

Klimafitte Standortentwicklung und Betriebsgebietserneuerung ist ein vielseitiger Prozess, der unter anderem die Bereiche Mobilität (klimaschonender Rad- und Fußverkehr, ÖPNV), klimafitte Gestaltung des öffentlichen Raums (Aufenthaltsqualität, Renaturierung, Begrünung, Entsiegelung, blaue Infrastruktur) zur positiven Beeinflussung des Mikroklimas und auch das Flächenmanagement von bestehenden und nicht genutzten Immobilien (Leerstand) umfasst.

Diese Standortentwicklungsstrategie leistet einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der Klimaziele, der sdg´s, zur CO² Einsparung sowie zur Eindämmung des Bodenverbrauchs und dem Erhalt der Biodiversität. Die implementierten Maßnahmen zur Klimawandelanpassung in Gewerbegebieten sind auch essentiell für die Weiterentwicklung und den Erhalt von Standorten. ecoplus unterstützt deshalb im Rahmen von Beratungen Unternehmen und Gemeinden bei Maßnahmen zur Betriebsgebietserneuerung und Klimawandelanpassung im Sinne einer umweltschonenden Standortentwicklung.

 

Möchten Sie einen Folder "Klimafitte Standortentwicklung & Betriebsgebietserneuerung" bestellen?

Leitfaden Klimafitte Standortentwicklung & Betriebsgebietserneuerung – Deckblatt
Sie interessieren sich für den umfangreichen Leitfaden inkl. zahlreicher Beispiele und Praxistipps? Hier können Sie sich eine Print-Version sichern und bestellen.
Folder-Bestellung

Nächste Folie

Vorherige Folie

Gehe zu Folie X von X