Technopol Wiener Neustadt  - Witschaft
Geografische und inhaltliche Nähe zu allen Partnern

Technopol Wiener Neustadt – Wirtschaft

Die mehr als 1.500 MitarbeiterInnen am Technopolstandort Wiener Neustadt erleben tagtäglich wie erfolgreiche Kooperation zwischen Wirtschaft, Forschung und Ausbildung zur beiderseitigen Bereicherung funktioniert. Die hier tätigen und auch internationale ForscherInnen schätzen an dem seit 1994 sukzessiv gewachsenen Standort nicht nur die geographische Nähe zu den Partnern, sondern auch den inhaltlichen Fokus. Die technologischen Kompetenzen in Wiener Neustadt reichen von modifizierten funktionellen Oberflächen über medizintechnische Applikationen bis hin zu Smart Materials.

 

Wiener Neustadt - Standort zum beruflichen Durchstarten

"Wir haben beste Erfahrungen mit dem neuen Firmenstandort hier in Wiener Neustadt gemacht, wo wir nun seit 2013 wegen der Infrastruktur und der weiteren Expansionsmöglichkeit angesiedelt sind. Der Wirtschaftspark gewinnt laufend an Attraktivität, beheimatet interessante Forschungsgruppen und ermöglicht uns enge Kooperationen mit der FH und dem TFZ Wiener Neustadt."
Oliver Schubert, CEO der ZKW Group
Zum Video

Außerordentlich gute Standortfaktoren

Unternehmen am Technopol Wiener Neustadt

Ausgewählte Unternehmen am Technopol Wiener Neustadt

Aerospace & Advanced Composites GmbH – AAC
Die AAC GmbH positioniert sich als einziger gewerblicher Dienstleister für Forschung, Entwicklung und Prüftechnik auf dem Gebiet Composite-Werkstoffe für Luft- und Raumfahrt sowie terrestrische Anwendungen in Österreich.
Aufbauend auf den Erfahrungen aus Luft- und Raumfahrt, werden zunehmend Werkstoffe und Verfahren auch für terrestrische Anwendungen entwickelt.

Airborne Technologies GmbH
Airborne Technologies wurde 2008 von ExpertInnenen aus den Bereichen Luftfahrt, System Engineering und Geodäsie gegründet. Dieses branchenübergreifende Know-how macht das Unternehmen zum richtungsweisenden Technologieführer im Verkauf von ISR Komplettlösungen, in der Integration von Sensoren in Flugzeuge oder Hubschrauber und im Bereich der Datenerfassung und Auswertung.

Austro Engine GmbH
Gegründet im Jahr 2007, entwickelt und produziert die Austro Engine GmbH Kolben- und Wankelmotoren (betrieben mit Kerosin oder Diesel) für die Luftfahrt sowie für unbemannte Flugobjekte (UAV). Als zugelassene Produktions- und Designorganisation (ACG und EASA) ist das Unternehmen der führende Ansprechpartner für die Entwicklung, Zulassung und Produktion für Motoren im Bereich der Luftfahrt.

Diamond Aircraft Industries GmbH und Diamond Airborne Sensing GmbH
Diamond Aircraft Industries mit Sitz in Wiener Neustadt ist Hersteller von Flugzeugen aus Verbundwerkstoffen (Glas- und Karbonfaser). Mit der Entwicklung des allerersten Serienflugzeuges mit Dieselmotoren hat das Unternehmen weltweit neue Maßstäbe in der Allgemeinen Luftfahrt gesetzt und ist heute einer der größten Hersteller am internationalen Kleinflugzeugmarkt.

Enpulsion GmbH
Enpulsion wurde 2016 als Spin-Out der FOTEC GmbH, dem Forschungsunternehmen der Fachhochschule Wiener Neustadt gegründet mit dem Auftrag, elektrische Satellitenantriebe zu produzieren und international zu vertreiben.
In Zusammenarbeit mit der Europäischen Weltraumagentur (ESA) wurde an der FOTEC die Technologie für diese Antriebssysteme entwickelt. Das erste, bereits im Weltall eingesetzte Produkt von ENPULSION – der IFM Nano Thruster – ist ein kompaktes, skalierbares und modulares elektrisches Antriebssystem für Nano- und Micro Satelliten. Derzeit können in der semi-automatischen Produktionsanlage in Wiener Neustadt zwei Triebwerke pro Woche produziert und an internationale Kunden ausgeliefert werden.

fabachem Astleithner GmbH
Als Unternehmen der chemischen Verfahrenstechnik befasst sich fabachem mit der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von umweltrelevanten, kosmetischen und chemisch technischen Artikeln.

Fianostics GmbH
Fianostics entwickelt und produziert hochempfindliche, auf Metal Enhanced Fluresecence basierende Immunoassays für die klinische Forschung. Es wird eine Prüfplattform für Biomarker entwickelt mit der man altersbedingte Krankheiten treffsicher klinisch erforschen kann.

JCT Analysentechnik GmbH
JCT Analysentechnik GmbH ist das führende österreichische Unternehmen auf dem Gebiet der Gasanalyse und Emissionsmesstechnik. Die Entwicklung und Produktion umfasst die gesamte Palette von Komponenten zur Messgasaufbereitung für die kontinuierliche Emissionsmessung, Prozessmessung und Industrieüberwachung.

Schiebel Elektronische Geräte GmbH
Die Tätigkeitsschwerpunkte der im Jahr 1951 gegründeten Schiebel-Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Wien und einer hochmodernen Produktionsstätte in Wiener Neustadt liegen in der Entwicklung und Erzeugung von Minensuchgeräten und innovativen unbemannten Helikoptern.

Pulver-Color Beschichtungs Ges.m.b.H.
Pulver-Color ist ein familiengeführtes mittelständisches Unternehmen und seit mehr als 20 Jahren erfolgreich als Dienstleister für Pulverbeschichtung tätig. Neben der Standardbeschichtung von Industrieprodukten bietet das Unternehmen nicht nur die vielfältigsten Möglichkeiten für individuelle Sonderprodukte in Groß- oder Kleinserie sondern auch qualitativ hochwertige Beschichtung von Einzelstücken.

SOREX Wireless Solutions GmbH
SOREX Wireless Solutions GmbH wurde 2004 gegründet und ist spezialisiert auf elektronische Zutrittssysteme mittels Funk- und Smartphone Apps. Die Produktpalette ermöglicht den schlüssellosen Zutritt zu Türen und Toren mittels Handys, Fernbedienungen, Fingerprint-Lesern, Codetastaturen und Zutrittskarten.

ZKW Elektronik GmbH
Ziel des neuen Elektronik-Kompetenzzentrums in Wiener Neustadt ist es, die Elektronik-Wertschöpfung zu steigern und das Know-how sowie den Eigenleistungsanteil in der Entwicklung und Fertigung von lichtnahen Elektroniksystemen zu erweitern.