Metallpulver

CORNET Project: Environment, health and safety for metal powder based additive manufacturing [PBF-EHS]

Die Integration eines additiven Fertigungssystems – für die Verarbeitung von Metallpulvern – in eine bestehende oder neue Produktionsstätte ist nicht nur technisch, sondern auch aus Sicht der Arbeitssicherheit eine Herausforderung. Entsprechende Schutzmaßnahmen müssen getroffen, behördlich genehmigt, regelmäßig überprüft und dokumentiert werden.

Derzeit existieren verschiedene Empfehlungen und Erfahrungen auf die zurückgegriffen werden kann, jedoch nur spärlich verfügbare Literatur, die alles Notwendige zu diesem Anwendungsfall zusammenfasst.

 

Ziel des Projektes ist eine Handlungsempfehlung für die Integration eines Additiven Fertigungssystems in eine bestehende oder neu geplante Produktionsstätte, die auf folgende Punkte eingeht:

  • Welche Gefahren gibt es entlang der Wertschöpfungskette?
  • Welche Vorschriften, Normen und Gesetze müssen in den verschiedenen Regionen befolgt werden?
  • Wie kann diesen Gefahren und Vorschriften begegnet werden?
  • Wie sehen die optimalen Schutzvorkehrungen aus?
  • Wie sieht eine optimale Produktions-Layoutplanung aus?
  • Welche Trainings sollten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter absolvieren?
  • Wie können bestehende Managementsysteme optimal genutzt werden?

 

Die Ergebnisse dienen als Input für die Entwicklung zukünftiger Normen und Vorschriften für die Additive Fertigung.

 

Was ist drinnen für Sie?

  • Internationales Netzwerk im Bereich Additive Fertigung
  • Analyse Ihrer Sicherheitsmaßnahmen
  • Benchmark bezüglich Sicherheitsmaßnahmen
  • Training und Schulung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Konzept für die Integration eines AM-Systems in Ihr Produktionssystem

 

Zeitplan

  • Projekteinreichung zur Förderung bis Mitte März 2021
  • Projektstart voraussichtlich Q1/2022
  • Projektdauer: 2 Jahre

 

Sie sind interessiert und wollen gerne Teilnehmen? Für nähere Informationen kontaktieren sie bitte:

Benjamin Losert. Projektmanager Mechatronik-Cluster
b.losert@ecoplus.at, +43 664 601 19669

 

Projektpartner:

Kontakt
Kontakt mobile