News-Archiv
Vergangene Beiträge übersichtlich dargestellt

News-Archiv

Informieren Sie sich über die vielen ecoplus-Aktivitäten – auf einen Blick für Sie zusammengestellt.

Jahr:
Monat:
2019: absolutes Rekordjahr für ecoplus Regionalförderung 2019 wurden von der niederösterreichischen Landesregierung 179 ecoplus Regionalförder- und LEADER-Projekte beschlossen. Insgesamt wurden über 17,4 Millionen Euro an Fördermitteln (davon 6,8 Mio. Euro EU-Mittel) vergeben.
Martin Fassl ist neuer Prokurist der ecoplus Aufgrund der Pensionierung des langjährigen ecoplus Prokuristen Gerhard Schmid übernimmt Martin Fassl das Beteiligungsmanagement und die Leitung des Finanzbereichs der ecoplus.
Bilanz 2019: Erfolgsjahr für die heimischen Clusterinitiativen und ihre Partnerbetriebe Mehr als 1.400 Projekte, davon über 800 Kooperationsprojekte mit rund 1.500 Projektpartnern und ein Clusterland Award im neuen Gewand – die Bilanz der ecoplus Cluster Niederösterreich kann sich auch 2019 sehen lassen.
direkt beim Spatenstich vor dem TFZ Tulln
Startschuss für die vierte Ausbaustufe des TFZ Technologie- und Forschungszentrum Tulln Da die Nachfrage die vorhandenen Möglichkeiten bei weitem übersteigt, kam es heute zum Spatenstich für den vierten Bauteil im TFZ Tulln. Der Technopol Tulln zählt heute zu einem der international renommiertesten Standorte im Bereich biobasierter Technologien – einige der weltbesten Forscher arbeiten hier am Technopol Tulln.
Mutter mit Kind der auf der Skipiste beim Bogerlfahren
Annaberger Lifte: Weihnachtsferien der Rekorde Das Resümee zu den Weihnachtsferien fällt bei den Annaberger Liften heuer besonders positiv aus: In den 14 Betriebstagen von 24. Dezember 2019 bis einschließlich 6. Jänner 2020 konnten mit 22.661 so viele Skier Days (Ersteintritte) wie noch nie gezählt werden.
Business Treff im Wirtschaftspark Mistelbach-Wilfersdorf
Erster Business Treff im Wirtschaftspark Mistelbach-Wilfersdorf Der Wirtschaftspark Mistelbach-Wilfersdorf wird von rund 20 Hektar auf rund 34 Hektar Gesamtfläche erweitert. Im Rahmen des ersten Business Treffs hier in diesem Wirtschaftspark bei der Firma Audio Tuning Vertriebs GmbH wurde sowohl über Neuerungen, als auch über die Bedeutung des Wirtschaftsparks für das Weinviertel berichtet.
Vorreiter bei Kanal- und Entsorgungsfahrzeugaufbauten Holzmann Fahrzeug GmbH
Vorreiter bei Kanal- und Entsorgungsfahrzeugaufbauten Holzmann Fahrzeug GmbH im ecoplus Wirtschaftspark Ennsdorf Das Familienunternehmen Holzmann Fahrzeugbau GmbH baut spezielle LKW-Aufbauten für die Kanalreinigung und für die Entsorgung flüssiger Abfälle. Aufgrund der hohen Nachfrage und voller Auftragsbücher erweiterte der Betrieb aus Königswiesen 2012 seine Produktion nach Niederösterreich in den ecoplus Wirtschaftspark Ennsdorf.
Digitale Regionsplattform für Waldviertler Wohlviertel Nationalpark Thayatal Die Region Waldviertler Wohlviertel Nationalpark Thayatal legt seit einigen Jahren einen Fokus auf Familienangebote. Diese Angebote werden nun mithilfe einer digitalen Plattform sichtbar gemacht.
Wildendürnbach hat einen Nahversorger Um die Nahversorgung im Weinviertel zu erhalten, wurde von der LEADER-Region Weinviertel Ost ein Förder-Call ausgeschrieben. Bereits seit dem 26. September 2019 hat nun ein LEADER-geförderter Nahversorger direkt im Ortskern der Gemeinde Wildendürnbach geöffnet, um die Grundversorgung der Gemeinde sicherzustellen, aber auch um regionale Produkte anzubieten.
Eine Frau repariert einen Fahrradreifen
Neue Gründerzeit in der Region Eisenstraße Das Programm „Gründung findet Stadt“ hat sich zum Ziel gesetzt, das Wirtschaftsleben in vier zentralen Orten der Region Eisenstraße zu stimulieren. Wer mit einer Unternehmensgründung zur Belebung der Ortskerne beitragen will, kann sich um ein Förderpaket bewerben, das neben umfassenden Beratungsleistungen auch finanzielle Unterstützung für bestimmte Sachkosten beinhaltet.
Ein Paar vor dem Springbrunnen im blühenden Garten
Langenlois und Schiltern zeigen „Gärten in Veränderung“ 2020 startet der Gartensommer Niederösterreich in seine zehnte Saison. Heuer bieten die Stadtgemeinde Langenlois und das Gartendorf Schiltern von Mai bis September Gartenerlebnisse entlang des Themas "Gärten in Veränderung – der Wandel als Gestalter“.
Frau dehnt sich im Sportgewand
Tulln setzt auf partizipative Stadtentwicklung Städte sind heutzutage mit Themen wie Zuwanderung, Integration, Klimawandel konfrontiert. In Tulln stellt man sich diesen Herausforderungen für das Zusammenleben und den Arbeitsmarkt im Rahmen eines partizipativen Prozesses. Unter dem Motto „Stadt des Miteinanders“ wird die Zukunft der Stadt diskutiert, geplant und organisiert.
Intercable Tools Austria Mitarbeiter am Standort Wolkersdorf
Spannender Betrieb in Wolkersdorf: Neuer Vertriebsstandort von Intercable Tools Austria Seit Februar 2019 ist Intercable mit dem neuen Vertriebsbüro auf einer Fläche von rund 60 m² im ecocenter Wolkersdorf eingemietet. Insgesamt sind auf diesem Standort drei Mitarbeiter für den österreichischen Markt zuständig.
Neue Tourismusstrategie für Spitz an der Donau Spitz an der Donau ist bis heute einer der meistbesuchten Wachaugemeinden und bietet daher ein sehr hohes Zukunfts- und Entwicklungspotential. Die Gemeinde möchte nun gemeinsam mit den Tourismusverantwortlichen sowie den bereits bestehenden Betrieben eine Strategie für Spitz entwickeln.
Nibelungengau bekommt neues touristisches Leit- und Orientierungssystem Die Tourismusregion Nibelungengau wartet mit einer Vielzahl sehr unterschiedlicher Attraktionen auf. Ein neues durchgängiges Leit- und Orientierungssystem soll die Vielfalt besser sichtbar machen.
Musikpavillon Payerbach: Ein Schmuckstück erstrahlt in neuem Glanz Seit Beginn des vorigen Jahrhunderts ist der Musikpavillon im Kurpark von Payerbach ein bedeutender Ort für das rege Kulturleben der Region Wiener Alpen in Niederösterreich.
Fuhrwerkerhaus in Eichgraben
Eichgraben setzt Barrierefreiheit konsequent um Die LEADER-Region Elsbeere Wienerwald hat sich im Rahmen ihrer lokalen Entwicklungsstrategie die Förderung und den Ausbau von Maßnahmen zur Barrierefreiheit zum Ziel gesetzt. Die Marktgemeinde Eichgraben arbeitet konsequent an der Umsetzung.
Miernicki, Schneeberger, Gotsbacher - die Referenten des heutigen Abends
Neujahrs-Kickoff am Technopolstandort Wiener Neustadt Mit dem traditionellen Neujahrsempfang starteten gestern rund 100 Vertreterinnen und Vertreter der F&E-Community am Technopol Wiener Neustadt ins neue Arbeitsjahr, in dessen Rahmen auch der tecnet/accent Innovation Award verliehen wurde.
Acticell: Forscher und Gründer Christian Schimper mit Sales Manager Yaroslav Ivashko
Mode ohne Gift: Wenn die Chemie stimmt Einstimmung auf unser kommendes Event "Innovationsforum: Nachhaltige und ressourcenschonende Innovationen der Niederösterreichischen Wirtschaft" am 05.03.2020 – 1. Blog-Artikel über das Unternehmen Acticell, das umweltfreundliche Alternativen für die Jeansbleiche entwickelt.
bunt gedeckter Tisch mit Blumen, Weingläsern, Brot& Aufstrich, Händen
Pielachtaler Genuss trifft Melker Alpenvorland Das Mostviertel erfreut sich als Tourismusdestination steigender Beliebtheit - von Jänner bis November 2019 konnte ein Nächtigungsplus von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr erzielt werden.
Luftbild Strass im Strassertal
Straß im Straßertal will die touristische Positionierung schärfen Die Großgemeinde Straß im Straßertal lockt mit einem vielfältigen Angebot bereits heute zahlreiche Gäste ins südliche Kamptal. Um sich noch besser am Markt positionieren zu können, sollen die vorhandenen Angebote koordiniert und gebündelt werden.
Rendering geplante Radlerrast im Weinviertel
Radlerrast in Retzbach im Retzerland In der Region Retzbach stehen acht abwechslungsreiche Radtouren zur Auswahl. Dieses Angebot wird von Radgästen und einheimischen RadfahrerInnen sehr gut angenommen. Dennoch fehlen attraktive Verweilmöglichkeiten und genaue Informationen über Konsumations- und Rastmöglichkeiten.
Zusammenkunft von Mitgliedern der LEADER-Region Mostviertel-Mitte
Filmchronisten machen kulturelle Identität der Region sichtbar Die LEADER-Region Mostviertel-Mitte ist reich an spannenden Geschichten, die teilweise kaum bekannt sind: Geschichten von damals, aktuelle Geschichten aber auch Ideen für die Zukunft.
Nachbarschaftshilfe durch ehrenamtliche HelferInnen
Gemeinsam Gutes tun: Nachbarschaftshilfe Plus Teil 2 Die Betreuung von älteren Menschen hat viele Facetten. Neben Hausarbeit und Pflege zählen auch Gesellschaft leisten und Unterstützung in verschiedensten Bereichen dazu. Mit letzteren Punkten setzt sich das Projekt Nachbarschaftshilfe Plus auseinander, das nun weiterentwickelt wird.